Spanische Weine

Unsere Weinbaugebiete

 

Cingles Blaus        zum Shop

Bodega Cingles Blaus
In der Mitte des Priorat liegt ein Weinberg, wie so viele hier, beladen mit Geschichten.
In Cornudella, im Monsant-Massiv, auf dem Anwesen „Mas de les Moreres“ liegt das Weingut von Cingles Blaus.
Gestartet als Projekt zweier Weinliebhaber von den Brüdern Jordi und Josep (Pep) Busquet, die die Weinberge aus altem Familienbesitz und Tradition weiter führen und neues Leben einhauchen möchten.
Anfang 2000 kam Magi Baget, Techniker und Partner der Kellerei, hinzu .
2004 wurde eine Vereinbarung getroffen das Landhaus in eine Kellerei zu konvertieren.
„Wir hatten den Raum, Land-, und er brauchte einen Ort, um zu erweitern“ sagte Josep ( Pep) Busquets
Önologe ist Eloi Mila, Sohn von Joan Mila Mallofre.
Inhaber/Önolge von Mas Comtal und einer der bekanntesten Weinanbauer Spaniens.

Erklärtes Ziel von Cingles Blaus ist es Weine zu kreieren die täglich getrunken werden können Um dieses Ziel zu erreichen werden zwei Strategien verfolgt:
Weine mit sauberen Aromen kreieren und neue Technologien nutzen um mit den Weintrinkern in aller Welt in Kontakt zu treten.

IMG_5874Die Lage von Cingles Blaus

Die Trauben stammen von Weinbergen die an zwei verschiedenen Orten gepflanzt wurden.
Auf der einen Seite sind die Weinberge von Mas de les Moreres, an den Hängen des Flusses Tal Arboli.
Hier genießen die Trauben eine privilegierte Lage für sein Mikroklima (Orientierung, ausreichende Niederschläge, erfrischende Winde) und die Einzigartigkeit auf der iberischen Halbinsel der Schiefer Boden.
Darüber hinaus wachsen die Weinberge rund um Cornudella de Montsant, im Nordosten der Region Priorat, etwa 575 Meter über dem Meeresspiegel. Die Summe der Eigenschaften der beiden Teile ist ein Mehrwert der Weine, die in ihrer Komplexität reich sind. Dies zusammen mit der täglichen Arbeit in den Weinbergen, verleihen die Persönlichkeit von Cingles Blaus.

 

Bio Weingut Paumera        zum Shop

Aus tiefem Respekt vor der Umwelt und der Tradition ihrer Vorfahren, hat sich die heutige Winzerin entschieden, ohne Insektizide oder synthetische Düngemittel zu arbeiten.
IMG_6992verkleinertIn einem nur zwei Hektar kleinen Bereich des Landes werden die Rebsorten Garnatxa und Cabernet Sauvignon gleichermaßen angebaut.
Die geringen Abmessungen ermöglichen eine strenge Pflege des gesamten Prozesses der Weinherstellung mit einer jährlichen Produktion von 2000 Flaschen rose, 7500 Flaschen Crianza*(sechs Monate) und weiteren 2500 Flaschen, die 12 Monate im Fass gelagert wurden!
*Als Crianza werden spanische Weine mit einem Mindestalter von 2 Jahren bezeichnet, die im Anschluss zusätzlich für eine Zeit im Eichenfass reifen.
Die Eichenfässer stammen aus Frankreich, Rumänien und Amerika.
Es werden kostenlose Touren, durch die Weinberge und Olivenhaine mit entsprechenden Erläuterungen des jährlichen Zyklus der Reben und ökologischen Praktiken, durchgeführt.

 

Im Herzen des Cava-Zentrums

Cava wird in fünf verschiedenen Regionen Spaniens erzeugt, aber das eigentliche Zentrum der Produktion liegt in Katalonien, und dort insbesondere im Penedès. Im Herzen dieser Region, keine 50 Kilometer westlich von Barcelona in der kleinen Ortschaft Les Cabanyes, liegt das Anwesen Mas Gomá der Familie Vendrell, deren Verbindung zum Weinbau bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht.

 

Der lange Weg zur eigenen Kellerei

Jedoch kümmerte man sich lange Zeit ausschließlich um die Arbeit im Weinberg. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts, nachdem die Familie dasMas Gomá-Anwesen gekauft hatte, baute sie wenige Schritte vom Gutshaus entfernt auch einen eigenen Weinkeller, um selbst Wein herzustellen. Es dauerte dann noch weitere fast 90 Jahre, bis 2009 die beiden jüngsten im Weinbau tätigen Generationen der Vendrell-Familie, in Gestalt von Vater Joan Manel Vendrell Ferret und Sohn Joan Vendrell Olivella, das Wagnis eingingen, hochklassige Cavas vollständig in Eigenregie herzustellen und zu vermarkten.

 

Qualität ist kein Zufallsprodukt

War es ein Wagnis? Wenn man sich bereits von der herausragenden Qualität der Vendrell-Cavas überzeugen konnte, ist man geneigt, die Frage zu verneinen. Aber damit unterschätzt man sicherlich die Komplexität der Aufgabe, vor der die Vendrells vor sieben Jahren gestanden haben. Fest steht jedenfalls, dass sie auch über die lange Familientradition hinaus über die nötigen Voraussetzungen verfügten: Joan Manel ist studierter Önologe, der 2009 bereits auf 25 Jahre Berufserfahrung zurückblicken konnte, sein Sohn hat sich nach dem Studium seine betriebswirtschaftlichen Sporen u.a. bei L’Oréal und Rowenta verdient. Rechnet man die familieneigenen Weinberge mit ihren über 60 Jahre alten Rebstöcken hinzu, dann weiß man, dass die Vendrell-Cavas nicht zufällig in der höchsten Liga mitspiele

 

Bodega Celler Balaguer i Cabre

In der Mitte des Priorat liegt ein Weinberg, wie so viele hier, beladen mit Geschichten.
Balaguer und Cabre sind zwei Winzerfamilien die seit mindestens 3 Generationen Weine anbauen.

Das Weingut liegt in Mitten von Gratallops mit einem wunderschönen Ausblick auf die Weinberge und Umgebung, die Gebäuden wurden neu restauriert!
Zum Weingut gehören ca. 4 ha Land, welches hauptsächlich mit der heimischen Rebe Garnacha bepflanzt ist.
Die Weingüter La Guinardera und Mas de Dalt produzieren derzeit nur einen Wein ,den „La Guinardera“ der nach dem Weingut benannt wurde.
Önologin des Weinguts ist die Expertin Marta Conde.
Die Weine werden jedes Jahr je nach Reife und Qualität unterschiedlich lange
in Fässern und Flaschen gelagert.

Jaume Balaguer vom Weinhaus sagt: „Es ist wichtig, das Beschäftigungswachstum und die oberirdischen Teile der Pflanze zu regulieren und zu ernten.“ (Es ist sehr wichtig, den Wachstum der Reben zu regulieren, um die bestmögliche Ausbeute zu erzielen).

 

Costers del Priorat

Costers del Priorat ist wohl so ziemlich das Spannendste, was wir in Kataloniens Prestige-Region Priorat seit langem getrunken haben. Angefangen hat die Geschichte im Jahr 2002, als gleich vier Winzer, namentlich Enric Solé, Pau Urgell sowie Josep und Marc Massana ihre Rebflächen und ihren Enthusiasmus zusammenwarfen und Costers del Priorat gründeten. Untermauert wurde ihr Unternehmen von der jahrhundertealten Weinbergen Josep Ramón Sedós und dem Keller von Francesc Berenguer. 2008 kam schließlich noch Josep Mas als junger Winemaker hinzu und vervollkommnete das Team von Costers del Priorat.

Angebaut, oder besser gepflegt und gehegt, werden dabei vor allem Grenache und Carignan, die ein unglaubliches Alter von 20 bis 100 Jahren aufweisen. Hinzu kommt noch die weiße Macabeo Traube, die den Rebsortenspiegel von Costers del Priorat komplettiert. Gerade die Verbindung von schroffen Böden, bergigem eher kühlem Klima und die Nähe zum Mittelmeer sorgen für unglaublich ausdrucksstarke Weine, die man bei Costers del Priorat 1:1 in die Flasche bringt. Und hier kommt die Krönung – diese Weine sind weitaus günstiger, als die allermeisten Prioratweine, die wir sonst schätzen gelernt haben. Groß ist hier nur der Wein, nicht der Preis.

 

Bodega Maius

Maius Viticultors wurde 1949 gegründet, als Manuel Gómez ein Lokal zum Verkauf von Weinen eröffnete. Mittlerweile wurde aus dem Lokal ein Weingeschäft und seit 1992 auch ein Restaurant.

Letztendlich wurde 1998 das Projekt der Bodega begonnen und die Familie erwarb einige kleine Parzellen, um damit zu beginnen ihre eigenen Weine herzustellen, welche bereits 2004 fertig gestellt wurden

Das Weingut befindet sich im «Barranc de la Bruixa» (auf Deutsch: Hexenfelsen) in der Gemeinde La Morera de Montsant im Weinanbaugebiet Priorat in Katalonien. Das Weingut ist nach Süden ausgerichtet, mit einem Boden aus kalkhaltigem Gestein, Kies, Felsen und dem berühmten Licorella-Schiefer. Ertragsschwache alte Reben, schmale Rebstöcke und ein erhöhtes Rondell erfordern eine geringere Bewässerung und verleihen dem Wein seinen speziellen Charakter. Es werden ausschließlich gutseigene Trauben verwendet, insbesondere von sieben- bis achtjährigen Reben, in Kombination mit einigen älteren Reben, die mit dem Gut übernommen wurden. In der Mitte des Weingutes befindet sich der Keller, der sich harmonisch in die Landschaft einfügt und Solarstrom und Regenwasser nutzt. 85% des Gebäudes ist unterirdisch angelegt, wodurch die Stabilisierung der Innentemperatur bei 15 Grad Celsius erleichtert wird. Die für die Holztüren, Betonmauern und das Stein-Flachdach verwendeten Materialien werden sich im Laufe ihres natürlichen Alterungsprozesses nahtlos in die Landschaft einfügen.

 

Bodega De Muller

Eine spanische Solera gereifte Süsswein Cuvee aus dem Jahre 1954 , die Ihren Gaumen verzaubert: 94/100 und 95/100 Punkten, garantierter Genuss!

Eine Süsswein Cuvee, die nach der Solera Methode produziert wurde, eine Art des Weinbaus, die überwiegend in Spanien zur Herstellung von Sherry oder Brandy verwendet wird.  Das Solera-Verfahren verbindet unterschiedliche Weinqualitäten und Aromen mehrerer Jahrgänge miteinander. Der erste Jahrgang ist demzufolge 1954, und jedes Jahr wird 1/3 des Weins entfernt und ein anderen Jahrgang statt dessen beigefügt. Unsere Sommeliers waren von den Aromen und der Milde allein eines Schluckes überwältigt. Ein spanischer Wein, dessen Verkostung ein echtes Erlebnis ist. Moderne Ausstattungen der Ausarbeitung, Depots des rostfreien Stahls, foudres und bocoyes von amerikanischer und französischer Eiche, sowie Eichenfässern der verschiedenen Herkünfte, gehören sie zu unseren Weinkellern. Weinkeller mit einem Fassungsvermögen von 4 Millionen von Litern, wo die Weine von DO Tarragona stammende von fast 200 Hektar der eigenen Weinberge ausarbeiten, wo weiße Vielfalten als der Macabeo, Muscat von Alexandria, Sauvignon Blanco, Weißer Weintraube und Chardonnay gezüchtet werden; und gefärbte Vielfalten als der Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Weintraube und Pinot Noir.

DeMuller verfügt über mehrere Anlagen in Tarragona und Priorat.

Weinkeller mit einem Fassungsvermögen von 4 Millionen von Litern, wo die Weine  von fast 200 Hektar der eigenen Weinberge ausarbeiten werden, wo weiße Vielfalten als der Macabeo, Muscat , Sauvignon Blanco und Chardonnay gezüchtet werden.

Eine Vielfalt an roten Trauben sind  der Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Pinot Noir.

 

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen